Rathaus Gangkofen vorübergehend geschlossen!

Diese und weitere Maßnahmen, Empfehlungen, Informationen und Hilfen zur Bewältigung der gegenwärtigen Ausnahme-Zeit

Rathaus Gangkofen vorübergehend geschlossen!

 

Das Rathaus Gangkofen ist bis auf weiteres geschlossen. Änderungen werden umgehend mitgeteilt.

 

Um ein Ansteckungsrisiko mit dem Coronavirus für die Bevölkerung, aber auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Marktverwaltung so gering wie möglich zu halten, wird gebeten, nicht notwendige Behördengänge zu verschieben und stattdessen auf telefonischen Kontakt oder E-Mail zurückzugreifen. Weiterhin bitten wir Sie, Anträge, Mitteilungen etc. auf dem Postweg oder - falls möglich - elektronisch einzureichen.

 

Sofern trotzdem ein Behördengang notwendig erscheint, sind ab heute Dienstag, den 17.03.2020 persönliche Termine in der Verwaltung vorab telefonisch oder per E-Mail zu vereinbaren.

 

Dies kann entweder direkt bei der zuständigen Sachbearbeiterin beziehungsweise dem zuständigen Sachbearbeiter oder über die Telefonzentrale unter 08722/9494-0 erfolgen. Es wird vorsorglich darauf hingewiesen, dass bei persönlichen Terminen die Kontaktdaten gespeichert werden, um gegebenenfalls Kontaktketten nachvollziehen zu können. Die Verwaltung bittet angesichts der auch für sie neuen Situation um Verständnis, sollte es in den ersten Tagen zu Problemen kommen.

 

Hinweise möchten wir auch auf die beigefügten Allgemeinverfügungen des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege und des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales vom.

 

Vielen Dank für Ihre Rücksichtnahme und Ihr Verständnis!

Gangkofen, den 17.03.2020

Markt Gangkofen

 

 

Weiterführende Links:

 

 

Informationen des Landratsamts Rottal-Inn bezüglich Corona: 

https://www.rottal-inn.de/buergerservice-formulare/gesundheitsamt/coronavirus-aktuelle-informationen/  

 

Welche Geschäfte dürfen geöffnet bleiben, eingeschränkt geöffnet bleiben, müssen ganz schließen?

https://www.stmgp.bayern.de/wp-content/uploads/2020/03/2020_03_24_faq_corona_stmgp.pdf

 

Informationen des Katastrophenschutzes:

https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/index.php

 

Informationen des Bayerischen Ministeriums für Gesundheit und Pflege auch bezüglich vieler Fragen des Alltags:

https://www.stmgp.bayern.de/vorsorge/infektionsschutz/infektionsmonitor-bayern/#Allgemeinverfuegungen 

 

Der Kreisjugendring Rottal-Inn bietet ebenfalls auf seinen Internetseiten telefonische Hilfen an, insbesondere für Kinder, Familien, unter schwierigen sozialen Bedingungen Lebende, Schwangere u.s.w.:

www.kjr-rottal-inn.de

 

 

 

drucken nach oben