Marktplatzsanierung

Oberster Teil nun gesperrt

Die Sanierung des Marktplatzes geht zügig voran und man kann die Fortschritte täglich sehen.

Seit dem 2. September ist nun der oberste Teil gesperrt und die Verbindung Waisenhausstraße-Marktplatz-Frontenhausener Straße-Kirchgasse nicht mehr möglich.
Die Verkehrsteilnehmer werden daher gebeten, über den unteren Teil des Marktplatzes auszuweichen, d. h. von der Waisenhausstraße über die Jahnstraße, Eggenfeldener Straße, Neumarkter Straße, Bahnhof- und Bergstraße in die Frontenhausener Straße zu gelangen, mit kleineren Fahrzeugen evtl. auch mit Vor- und Rücksicht über die kleineren Ortsstraßen auszuweichen. 

Die Arbeiten werden auf jeden Fall noch den ganzen September dauern und auch noch Teile des Oktobers beanspruchen.

drucken nach oben