Zur Bundestagswahl am 26.09.2021

 

 

Am Sonntag, den 26. September 2021 finden in der Bundesrepublik Deutschland die Wahlen zum Bundestag statt.

 

Die Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit und sind auch aufgefordert, ihre Stimme abzugeben. Dies ist sowohl in den Wahllokalen oder per Briefwahl möglich.

 

Zu diesem Zweck ist es ab sofort möglich, Briefwahlunterlagen zu beantragen: Durch Übermittlung der ausgefüllten und unterschriebenen Wahlbenachrichtungskarte an das Rathaus oder auch online über folgenden Link:

 

https://ozg-stadt.de/OZG_FS/findform?shortname=W000481002451&formtecid=3&areashortname=gangkofen

 

Egal, in welcher Form sie Ihre Briefwahlunterlagen beantragen, sie werden Ihnen in jedem Fall per Post zugesandt.

 

Bitte füllen Sie die Briefwahlunterlagen dann nach der beiliegenden Anweisung aus und lassen sie sie rechtzeitig dem Rathaus zukommen.

Sie müssen selber für eine rechtzeitige Rückleitung des Wahlbriefes bis zum Wahlsonntag, spätestens 18.00 Uhr Sorge tragen. Dabei sind Postbeförderungszeiten einzuplanen. Sie können die Unterlagen aber auch in unseren Hausbriefkasten einwerfen.

Nach 18.00 Uhr eingehende Wahlbriefe dürfen allerdings nicht mehr ausgewertet werden. 

 

 

 

 

Weitere Bekanntmachungen zur Bundestagswahl:

 

 

 

 

 

 

drucken nach oben