Bodenerkundung und Grundwassermessung

Zum vorgesehenen Hochwasserschutzausbau an der Bina

Die Planungen zum vorgesehenen Hochwasserschutzausbau im Zuge der Bina im Bereich der Ortslage Gangkofen laufen derzeit im Stadium der Erarbeitung eines Bauentwurfs. In diesem Zusammenhang benötigt man auch Erkenntnisse über die Bodenbeschaffenheit sowie die Grundwasserbewegungen im gesamten Planungsgebiet.

Das Wasserwirtschaftsamt Deggendorf hat daher einen entsprechenden Auftrag an das Bohrunternehmen Firma Eder erteilt. Die entsprechenden Bohrungen und Bodenaufschlüsse vorwiegend auf Grundstücken des Marktes Gangkofen und auf einigen privaten Flächen werden im Laufe der kommenden Wochen ausgeführt.

 

Die Betroffenen privaten Eigentümer sind durch das WWA Deggendorf benachrichtigt worden.

drucken nach oben